Macmon NAC Whitepaper

macmon mit Microsoft WSUS Anbindung

Bei den Windows Server Update Services (WSUS) handelt es sich um eine Updatelösung von Microsoft. Bestehend aus einer Server- und einer Clientkomponente unterstützt WSUS Administratoren Microsoft-Updates in  lokalen Netzwerken auszuliefern. WSUS lädt Updatepakete aus dem Internet (Microsoft Update Catalog) und bietet sie den Windows-Clients zur Installation an. Der Administrator kann in der WSUS Konsole festlegen, welche Updates auf den Computern installieren werden sollen. Microsoft stellt die Windows Server Update Services kostenlos als Rolle über den Server Manager des Windows Servers zur Verfügung.

In diesem macmon Whitepaper zeigen wir Ihnen die Schnittstelle zu Microsoft WSUS und wie macmon mittels dem WSUS-Skript „wsus_script.ps1“ für die PowerShell überprüft, wann Domänen-Computer sich das letzte Mal mit dem WSUS-Server synchronisiert haben.

macmon_web_whitepaper_wsus-anbindung